NACHHALTIGKEIT IM UNTERNEHMEN

Mit gutem Beispiel voran.

Ökologische Nachhaltigkeit ist heute eine Notwendigkeit für zukunftsorientiertes Wirtschaften. Die zunehmende Ressourcenknappheit, der Klimawandel, immer strengere rechtliche Vorgaben und das steigende Umweltbewusstsein der KundInnen verlangen nach neuen Lösungen. Unternehmen, die mit gutem Beispiel vorangehen, gewinnen an Glaubwürdigkeit und Attraktivität - in der öffentlichen Wahrnehmung und auch betriebsintern.

 

Zero Waste eröffnet hier interessante Chancen:

  • Positionierung als innovativer und nachhaltiger Betrieb
  • ressourcenschonendes Handeln der MitarbeiterInnen
  • geringere Abfallentsorgungskosten
  • geringere Anschaffungskosten

 

Gemeinsam. nachhaltig. handeln.

KundInnen hinterfragen vermehrt betriebliche Prozesse, sie wünschen sich ressourcenschonende Arbeits- und Produktionsweisen. MitarbeiterInnen sind hochmotiviert, neue Handlungsweisen umzusetzen, um damit Teil einer guten Sache zu werden.

Ein breites Angebot, vom Impulsvortrag über Trainings bis hin zum umfassenden Change Programm ermöglicht eine Auseinandersetzung mit dem Thema Abfallvermeidung und Ressourcenschonung in unterschiedlicher Intensität. Besonderer Wert wird auf die aktive Einbindung der MitarbeiterInnen gelegt, um gemeinsam eine sichtbare Veränderung zu erzielen. Schließlich ist auch in wirtschaftlicher Hinsicht der beste Abfall jener, der gar nicht erst anfällt. Im Vordergrund stehen weder große strukturelle Veränderungen noch hohe finanzielle Aufwendungen, sondern eine kritische Analyse und Korrektur der eingefahrenen Muster. Durch eine Vielzahl an kleinen Einzelmaßnahmen wird das jeweilige Zero Waste Potential ausgeschöpft.

Ihr Weg zu Zero Waste.

Informieren Sie sich näher über die verschiedenen Möglichkeiten, und finden Sie das passende Angebot für Ihr Unternehmen.

#nachhaltigimunternehmen